Umgebung

  


  Durch das Baumgrün


  des Gartens der


  "Casa-Albatros"


   blickt man auf das


   Gebäude/Kirche der


   Nossa Senhore do


   Monte.

Der Ort Ponta do Sol verfügt über einen bewirtschafteten Badestrand. Die Wellenbrecher ermöglichen einen geschützten Zugang zum Meer. Neben einem kleinen natürlichen Sandstrand, der auf Madeira bekanntermaßen schwarz ist, gibt es noch einen Strand aus Kieseln, für deren Begehung die Verwendung von Badelatschen sinnvoll ist. Ein Restaurant mit angegliedertem Kiosk sorgen für das kulinarische Wohl.



Neben dem in Funchal blühenden Municipalpark befinden sich die typischen in schwarz-weiß-gepflasterten Fußwege


 BLICK ÜBER FUNCHAL

Ponta do Sol`s Ortskern mit Kirche und dem tosenden Meer vor seiner Küste, welches auch von der "Casa Albatros" aus zu sehen ist.





Die St. Maria in Funchal